PHS232 Voodoo

Yvonne Schaffler ist Sozialanthropologin.

Sie forscht in der Dominikanischen Republik an “Ritualen der Besessenheit”. Was das bedeutet, besprechen wir in dieser Ausgabe der Physikalischen Soiree.

Das Episodenbild kommt aus der Ethnomedizinischen Sammlung.

In der Dominikanischen Republik ist die Gesellschaft deutlich restriktiver als bei uns, daher macht Besessenheit Sinn, um das zu kommunizieren was öffentlich nicht gesagt werden darf. Wir hier bei uns haben uns im Vergleich dazu weitgehend Rede- und Handlungsfreiheit geschaffen. Abgesehen davon haben sich die Möglichkeiten zur Trance in die Kunst verlagert oder sie haben spielerischen Charakter, ich denke da an Festivals und Konzerte.

Positive Wirkfaktoren, wie man sie aus Ritualen kennt, sind übrigens ohnehin schon längst in diverse  psychotherapeutische Verfahren eingeflossen. Etwa die Katathym Imaginative Psychotherapie oder die Hypnose-Therapie arbeiten mit veränderten Bewusstseinszuständen. Das für Vodou typische „Rollenspiel“ findet sich im Psychodrama. Nicht therapeutische Möglichkeiten für Rollenspiele finden sich auch im Live Rollenspiel oder Improvisationstheater. — Yvonne Schaffler

Vom Spektakel zur Traumabewältigung. Hier geht es zum FWF-Projekt von Yvonne Schaffler, und hier zu ihrer Homepage: http://yvonne-schaffler.eu

Link zum angesprochenen CRE 215 Kurdistan

Link zu “Anatomy of Code Blue” von ABC Radio National

Korrektum: Yvonne Schaffler spricht im Mittelteil des Gespräches fälschlicherweise von “Dissoziativer Persönlichkeitsstörung.“ Sie merkt im Nachhinein an, es handle sich korrekterweise um die “Dissoziative Identitätsstörung.”

Credits: Musik im Trailer auf Twitter ist von hier: Free Music Archive, Voodoo Machine by Lavoura is licensed under a Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 International License.
Based on a work at http://nusteps.bandcamp.com/
Permissions beyond the scope of this license may be available at http://nusteps.bandcamp.com/© Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported (CC BY-NC-SA 3.0)

Schreibe einen Kommentar