PHS247 Umwelthistorische Recherchen: Klimawandel und Geschichte

Wie reagierten menschliche Gemeinschaften auf Änderungen im Klima? Verwundbarkeit ist ein Thema. Aber ganz so einfach ist es nicht. Ein ausführliches Gespräch mit Johannes Preiser-Kapeller, Globalhistoriker (Österreichische Akademie der Wissenschaften), über den Zusammenhang von Klimaänderungen mit historischen Ereignissen in der „Alten Welt“.

Link: Johannes Preiser-Kapeller, ÖAW

Die besprochenen Bücher von Johannes Preiser-Kapeller sind 2021 im Mandelbaum Verlag, Wien erschienen:

1) Die erste Ernte und der große Hunger – Klima, Pandemien und der Wandel der Alten Welt bis 500 n. Chr. ISBN 978-3-85476-961-3

2) Der lange Sommer und die kleine Eiszeit – Klima, Pandemien und der Wandel der Alten Welt von 550 bis 1500 n. Chr. ISBN 978-3-85476-889-0

Link zu den Büchern in der Facultas Buchhandlung mit Online-Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.