# 83 – Physik der Ostereier

Auch physikalisch ist das Ei ein Phänomen. Der Wiener Experimentalphysiker Werner Gruber wurde anlässlich des Osterfests von uns eingeladen, über das Ei und seine Eigenschaft zu sprechen.

# 82 – Kompementäre Medizinsysteme

Medizin und Physik. Der Wiener Experimentalphysiker Karl Kratky schrieb ein Buch über die Naturwissenschaft alternativer Heilmethoden. Er will damit die physikalische Verbindungen zur möglichen Wirksamkeit alternativer Medizinsysteme darstellen.

# 81 – Physik der Papierflieger

Wissenschaftlichen Aspekte der kindlichen Papierfliegerei, vorgestellt vom Wiener Experimentalphysiker Werner Gruber. Eine Sendung mit live-Faltung eines besonders schnittigen Modells.

Wer hat nicht schon einmal selber in seiner Schulzeit einen Papierflieger gebaut? In diesem Spielzeug steckt viel Physik, die man leicht verstehen kann. Der einfache Bau dieser Flieger macht spannende Experimente mit der Luft und den Fliegern auf unterhaltsame Weise möglich. Die Welt der Physik, abstrakte Konzepte und Formeln werden lebendig und begreifbar.

# 80 – Der Zufall

Vier Freunde treffen sich im Wiener Cafe Museum, um die physikalischen und menschlichen Spezialitäten des Zufalls zu diskutieren. Ein Cafehausgespräch, vorherbestimmt von Natascha Riahi, Werner Gruber, Christian Rupp und Lothar Bodingbauer.

Gäste: Natascha Riahi, Werner Gruber, Christian Rupp, (Physiker in Wien)

#79 – Von der Verbindung Kunst & Natur

Die Gemeinsamkeiten zweier höchst unterschiedlicher Interessensgebiete der Menschheit: Kunst und Naturwissenschaft. Der deutsche Naturwissenschaftler Ernst Peter Fischer von der Universität Konstanz versucht Verbindungen herzustellen.