089 WissenschaftlerInnen im Originalton


 

Historische Aufnahmen der Physiker Albert Einstein und Lise Meitner wurden vom deutschen Verlag “Suppose” veröffentlicht. Es ist berührend, die Stimmen dieser Wissenschaftler zu hören.

Die vorgestellten CDs dieser Sendung:

Lise Meitner
Die Frau in der Wissenschaft
Originaltonaufnahmen
Audio-CD, 57 Minuten
ISBN 3-932513-46-0
EUR 18,00

Albert Einstein
Verehrte An- und Abwesende!
Originaltonaufnahmen 1921-1951
2-CD-Set, 115 Minuten, 18 Tracks
Booklet, 32 Seiten
ISBN 3-932513-44-4
EUR 24,80

088 Flächenland von John Abbot, Teil 2


 

Der Brite Edwin Abbott hat 1884 eine beißende Satire auf das viktorianische Zeitalter geschrieben. Auszüge aus “Flächenland – ein mehrdimensionaler Roman, verfasst von einem alten Quadrat”. (2. Teil)

087 Flächenland von John Abbot, Teil 1


 

Der Brite Edwin Abbott hat 1884 eine beißende Satire auf das viktorianische Zeitalter geschrieben. Auszüge aus “Flächenland – ein mehrdimensionaler Roman, verfasst von einem alten Quadrat”. (1. Teil)

086 Radioaktivität Hörspiele


 

13 Kurzhörspiele zum Thema “Radioaktivität und Kinder”. Gestaltet von Schülerinnen und Schüler der 4-B Klasse des Wiener Gymnasiums Ettenreichgasse.

085 Physik in der Schule


 

Am Anfang beliebt, am Ende uninteressant. Die Physik-Didaktikerin Helga Stadler spricht über österreichische Defizite im naturwissenschaftlichen Unterricht.

084 Der Elektroingenieur Nikola Tesla


 

Nikola Tesla (1856-1943) gilt als Wegbereiter des Wechselstromsystems. Adalbert Prechtl vom Institut der Elektrotechnik der TU Wien erzählt über die heutige Bedeutung des vergessenen Ingenieurs.

083 Physik der Ostereier


 

Auch physikalisch ist das Ei ein Phänomen. Der Wiener Experimentalphysiker Werner Gruber wurde anlässlich des Osterfests von uns eingeladen, über das Ei und seine Eigenschaft zu sprechen.

082 Kompementäre Medizinsysteme


 

Medizin und Physik. Der Wiener Experimentalphysiker Karl Kratky schrieb ein Buch über die Naturwissenschaft alternativer Heilmethoden. Er will damit die physikalische Verbindungen zur möglichen Wirksamkeit alternativer Medizinsysteme darstellen.

081 Physik der Papierflieger


 

Wissenschaftlichen Aspekte der kindlichen Papierfliegerei, vorgestellt vom Wiener Experimentalphysiker Werner Gruber. Eine Sendung mit live-Faltung eines besonders schnittigen Modells.

Wer hat nicht schon einmal selber in seiner Schulzeit einen Papierflieger gebaut? In diesem Spielzeug steckt viel Physik, die man leicht verstehen kann. Der einfache Bau dieser Flieger macht spannende Experimente mit der Luft und den Fliegern auf unterhaltsame Weise möglich. Die Welt der Physik, abstrakte Konzepte und Formeln werden lebendig und begreifbar.

080 Der Zufall


 

Vier Freunde treffen sich im Wiener Cafe Museum, um die physikalischen und menschlichen Spezialitäten des Zufalls zu diskutieren. Ein Cafehausgespräch, vorherbestimmt von Natascha Riahi, Werner Gruber, Christian Rupp und Lothar Bodingbauer.

Gäste: Natascha Riahi, Werner Gruber, Christian Rupp, (Physiker in Wien)