# 129 – Aerosole: Teilchen in der Luft

Aerosole: Teilchen in der Luft

Aerosole sind kleinste Teilchen in der Luft, die durch ihre geringe Größe schweben: Rauch, Wasserdampf, Salz aus dem Meer, Pollenkörner, Staub. Für das Klima sind Aerosole von großer Bedeutung, da sie für die Wolkenbildung verantwortlich sind. Kleine Veränderungen bei den Spurengasen in der Atmosphäre können große Veränderungen dieser Nanopartikel und Wolkenkondensationskerne nach sich ziehen und damit zu starken Veränderungen der Wolkenbildung führen. Das wiederum hat einen wesentlichen klimatologischen Einfluss, da die Wolkenbedeckung eine wesentliche Größe ist, die die Strahlungsbilanz der Erde beeinflusst. Aerosole sind auch für die Farbphänomene des Himmels verantwortlich, da sie das Sonnenlicht streuen. Im Bereich der Medizin ist das Wissen über Aerosole bedeutsam, wenn etwa Medikamente über die Atemwege aufgenommen werden sollen, oder aber auch wenn gesundheitsschädliche Teilchen auf Grund ihrer Größe von Lebewesen nicht aus der Atemluft gefiltert werden können.

Es spricht:

Ao. Prof. Dr. h.c. Dr. Paul E. Wagner
Fakultät für Physik
Universität Wien
Boltzmanngasse 5
A-1090 Wien, Austria
http://aerosols.univie.ac.at/

Buchtipps dieser Sendung

Kann das alles Zufall sein Ecowin Salzburg

Kann das alles Zufall sein (Heinz Oberhummer)

Unser Universum ist offensichtlich genau darauf abgestimmt, dass Leben möglich ist. Kann das alles Zufall sein? Oder gibt es natur- wissenschaftliche, philosophische oder religiöse Erklärungen dafür?

Harte Fakten augenzwinkernd und begeistert erzählt von einem Profi. Äußerste Empfehlung!

Der talentierte Schüler und seine Feinde Ecowin Salzburg

Der talentierte Schüler und seine Feinde (Andreas Salcher)

Wenige Kinder werden als Genies geboren – aber alle Kinder haben eine Vielzahl von Talenten. Warum werden diese Lebenschancen in unseren Schulen systematisch vernichtet?

Kein Lehrer-Bashing sondern konstruktive Anmerkungen über Oben und Unten im bestehenden Schulsystem. Lesen und wissen, in welche Richtung es weiter geht.

Zahl, Zeit, Zufall Ecowin Salzburg

Zahl, Zeit, Zufall (Rudolf Taschner)

Der blinde Zufall scheint unser Geschick zu leiten – aber was ist Zufall? Wir glauben uns dem Diktat der Zeit unterworfen – aber was ist Zeit? Nur was man mit Zahlen belegen kann, zählt – aber woher kommen die Zahlen?

Viele mögen Zahlen. Aber ihm glaubt man es: Rudolf Taschner.

Audiofile /phs_2008_04.mp3 ist leider nicht vorhanden.

Schreibe einen Kommentar